literarische taschenbuchreihe

Die kleine Buchreihe von unartproduktion ist ein bunter Ideenmix aus Literatur, Kunst, Gesellschaft, Kultur, Wissenschaft. Hier wird die Möglichkeit geschaffen, in kurzer Zeit ein handliches Buch vorzulegen, das in die Westentasche passt. Da hat denn auch die Satire, das literarisches Experiment, der interessante Briefwechsel, das aktuelle Thema ebenso Platz wie neue Sagen, Flugzeuggeschichten, eine Wartezimmerbuch, ein Parteibuch oder ein Band mit alten Gedichten. Die Zusammenstellung der Texte machen zeitgenössische AutorInnen, sie bringen Textbeiträge oder schreiben gleich selbst ein Buch.

  • "Auf den Spuren der Walser am Tannberg" Olaf Sailer
  • "Verschreibungspflichtig" und "Fröhliche Weihnachtl" Wolfgang Mörth
  • "Uns zerklemmt die Weltlochlast" Philibert Ferkel
  • "Ein Samurai am Kriegerhorn" Daniela Egger
  • "Caro Curtzio! - Mon cher Popaul!" Kurt Bracharz und Paul Renner
  • "Der Steward hätte die Tür nicht öffnen dürfen" Daniela Egger
  • "Beam me up, Scotty" Rudolf Öller
  • "Tagebuch einer Operation" Andreas Gabriel
  • "Gödels zweiter Unvollständigkeitssatz für einsilbige Vorarlberger" Inge Dapunt
  • "Protokoll eines Fußes" Peter Langebner

Hier zu den Taschenbücher

verschreibungspflichtig