Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln

Gauls Kinderlieder - Schneeflöckchen im Spielboden Dornbirn

Spielboden

Gauls Kinderlieder Adventssingen

SCHNEEFLÖCKCHEN WEISSRÖCKCHEN

Großes Weihnachtssingen im Museum für die ganze Familie mit Ulrich Gabriel.

 

Gemeinsam Singen ist der neue Trend! Kinder und Erwachsene, Groß und Klein stimmen auf das Christkind ein.

 

Gaul & Schneehase Nagobert singen mit dem Saal alte & neue Advents- und Weihnachtslieder: Kling Glöcklein, Drummerboy, Schneeflöckchen, Jingle bells,

Feliz Navidad und andere Songs mit Rhythmus und Geschichten zum Mitmachen

für die ganze Familie.

 

alle Termine Gauls Kinderlieder MitmachKonzerte im Advent 2017:

So, 03.12.17, 17:00 Uhr vorarlberg museum Bregenz

Sa, 09.12.17, 15:00 Uhr Stadtbücherei Bregenz Vorkloster

So, 10.12.17, 15:00 Uhr Kulturlabor Stromboli, Hall i. Tirol

Sa, 16.12.17, 15:00 Uhr Spielboden Dornbirn

"Klingenden Adventskalender" im Webshop bestellen

 

mehr
  • Beginn Samstag 16 Dezember 2017 15:00
  • Ende Samstag 16 Dezember 2017 16:00

RECHT AUF FAULHEIT im TiK Dornbirn

TIK - Theater im Kopfbau

Persönliche Verlautbarung

Anlässlich des Umstandes meines 70. Geburtstages spiele ich nochmals den SARGWÄCHTER im Theaterstück „RECHT AUF FAULHEIT“ mit Stefan Bösch als Paul Lafargue. Damit möchte ich allen MitbürgerInnen die Gelegenheit geben, mir im Anschluss zum 70-er persönlich zu gratulieren. Am Ende des Theaters werden 5 originale kubanische Cohiba, 5 RAF Dosen und 5 Schundhefte verlost. Hoffentlich kommen 15. Das Stück findet am 27. Dezember um 20.30 Uhr im TiK in Dornbirn (Jahngasse 10, alte Stadthalle) statt. Es grüßt noch im 69. Lebensjahr Ulrich Gabriel, Schreiber des Baron von Zanzenberg. 

RECHT AUF FAULHEIT

SCHAUSPIEL/TEXT: STEFAN BÖSCH | MUSIK: GAUL & CO | REGIE/TEXT: DORRIT ANIUCHI

Warum habt ihr mich überhaupt aufgeweckt? Das fragt sich Paul Lafargue, der französische Sozialist, als er nach über 100 Jahren vom Grab auf die Bühne steigt. Überzeugt, dass der Kommunismus gesiegt hat, kostet er die Errungenschaften der heutigen Zeit voll aus: Emanzipation! Teilzeitarbeit! Internet – nationale! Gemeinsam mit den Zuschauern lernt er die heutige Arbeits- und Freizeitwelt genauer kennen. Und so wächst in ihm die Gewissheit, dass die Revolution gerade im Jahr 2017 durchgeführt werden muss! Dann, so weiß er ganz bestimmt, können er und alle Menschen dieser Erde ihr ganz persönliches Recht auf Faulheit genießen. Mit be- und verstimmter musikalischer Begleitung wird das Hohelied der Faulheit hinbrünstig erstorben.

Reservierung: 05572 / 23019 (unartproduktion)

Eintritt: € 15,00  

Eine Veranstaltung von unartproduktion in Kooperation mit TiK

mehr
  • Beginn Mittwoch 27 Dezember 2017 20:30
  • Ende Mittwoch 27 Dezember 2017 21:30
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln