Neu BvZ Schundheft No.17 Recht auf Faulheit (Programmheft) Vergrößern

BvZ Schundheft No.17 Recht auf Faulheit (Programmheft)

Schund17

Neuer Artikel

5,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Die Geschichten des Baron von Zanzenberg
Recht auf Faulheit

Schundheft No. 17
EINZELHEFTBEZUG

RECHT AUF FAULHEIT

Programmheft Theater Groteske Schauspiel im Tik Dornbirn. In Erinnerung an die Lafargues 1911

SCHAUSPIEL/TEXT: STEFAN BÖSCH

MUSIK: GAUL & CO

REGIE/TEXT: DORRIT ANIUCHI

Warum habt ihr mich überhaupt aufgeweckt? Das fragt sich Paul Lafargue, der französische Sozialist, als er nach über 100 Jahren vom Grab auf die Bühne steigt. Überzeugt, dass der Kommunismus gesiegt hat, kostet er die Errungenschaften der heutigen Zeit voll aus: Emanzipation! Teilzeitarbeit! Internet – nationale!

Gemeinsam mit den Zuschauern lernt er die heutige Arbeits- und Freizeitwelt genauer kennen. Und so wächst in ihm die Gewissheit, dass die Revolution gerade im Jahr 2017 durchgeführt werden muss! Dann, so weiß er ganz bestimmt, können er und alle Menschen dieser Erde ihr ganz persönliches Recht auf Faulheit genießen.


BESTELLUNG AUCH ALS PORTOFREIES ABO IM SHOP MÖGLICH!


Schundheft No. 17 | Sept. 2017
unartproduktion | www.unartproduktion.at
Telefon +43 (0)5572-23019
office@unartproduktion.at
ISBN: 9783902989192
Grafische Gestaltung: Sylvia Dhargyal
Format: 10,5 x 14,8 / 54 S / sw / illustriert / geheftet