BvZ Schundheft Nr. 23 "Ein neuer Antrag..."
search
  • BvZ Schundheft Nr. 23 "Ein neuer Antrag..."

BvZ Schundheft Nr. 25 "O PATÉRAS MOU"

5,00 €
Bruttopreis
Anzahl

 

AGBs

 

Lieferbedingungen

Die Geschichten des Baron von Zanzenberg

O PATÉRAS MOU

von Julia Logothetis

Schundheft Nr. 25
EINZELHEFTBEZUG

Julia Logothetis erinnert sich an ihren Vater Anestis Logothetis herausgegeben und mit einem Vorwort von Günter Köllemann

Aus dem Vorwort:

Julia Logothetis, 1945 in Wien geboren, ist eine Malerin, die sich in ihrem Schaffen immer wieder mit politischen Themen auseinander setzt, sei es zur Junta in Griechenland in den 60er oder zur Gastarbeiterproblematik in den 70er Jahren. Daneben hat sie sich immer wieder mit Portraitmalerei beschäftigt (z.B. Portrait von Margarethe Schütte-Lihotzky) und auch eine Reihe von Eigenportraits geschaffen.

Als Nachlassverwalterin versucht sie die Erinnerung an ihren Vater Anestis Logothetis wach zu halten. Als Malerin hat sie einen besonderen Zugang zu den graphischen Notationen ihres Vaters. So wie sich bei ihr Muster erst durch die Visualisierung erkennbar machen, stellte Anestis Logothetis seine Klangvorstellungen visuell dar. (Günter Köllemann)

BESTELLUNG auch im Paket "5 SAMMLERHEFTE 2019" möglich!


Schundheft Nr. 25 | März 2019
unartproduktion | www.unartproduktion.at
Telefon +43 (0)5572-23019
office@unartproduktion.at

ISBN 978-3-902989-31-4
©unartproduktion
Julia Logothetis (Text, Fotos, Bilder)
Abdruck des Fotos auf Seite 54 mit freundlicher Genehmigung
von Sascha Manówicz
Sylvia Dhargyal (Satz)
Format: 10,5 x 14,8 / 66 S / illustriert / geheftet

Schund25
Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare