BvZ Schundheft Nr. 21 "ROTER NAGELLACK" Vergrößern

BvZ Schundheft Nr. 21 "ROTER NAGELLACK"

Schund21

Neuer Artikel

5,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Die Geschichten des Baron von Zanzenberg

ROTER NAGELLACK

von Lucia Mennel

Schundheft Nr. 21
EINZELHEFTBEZUG

Das Schundheft [Nr. 21] – ROTER NAGELLACK von Lucia Mennel beinhaltet 58 Haikus der Autorin, 10 handgezeichnete Kanjis von Lilith Raftl und das graphische Design von Sylvia Dhargyal.

Die Dreizeiler mit der Silbenstruktur fünf-sieben-fünf stellen eine Art poetischer Snapshots von vielfältigen aktuellen Themen dar. Sie entstanden unter anderem in freier Assoziation und Abstraktion zu Werken von Künstlern und Künstlerinnen (wie Joseph Beuys, Louise Bourgeois, Maria Lassnig, u.a.m.)

Lucia Mennel
lebt und arbeitet in Wien als Ethnographin, Sozial- und Kulturanthropologin. Die Dreizeiler mit der Silbenstruktur
fünf-sieben-fünf sind als „kürzeste Gedichtform der Weltliteratur“ Bestandteil des größeren Projektes „Autopoietische Poesie“ der Autorin.

BESTELLUNG auch im Paket "5 SAMMLERHEFTE 2018" möglich!


Schundheft Nr. 21 | April 2018
unartproduktion | www.unartproduktion.at
Telefon +43 (0)5572-23019
office@unartproduktion.at
ISBN 978-3-902989-26-0
©unartproduktion
Lucia Mennel (Haikus)
Lilith Raftl (Kanjis)
Sylvia Dhargyal (Gestaltung)
Format: 10,5 x 14,8 / 54 S / sw / illustriert / geheftet